Oberflächen Reinigen, Imprägnieren und Schützen

Rutsch-Stopp – Sanitär – lösemittelfrei

Kein Ausrutschen in der Badewanne oder Dusche – Rutsch-Stopp

Eigenschaften: Rutsch-Stopp

Die Oberflächenstruktur im mikroskopischen Bereich wird durch das Auftragen von RUTSCH-STOPP „Sanitär“ dauerhaft verändert. Bei nasser Oberfläche verändert sich die entstandene Porösität zu Tausenden von mikroskopisch kleinen Saugnäpfen. Es korrodiert nicht und bildet keine Mikrorisse an der Oberfläche. Unser Rutschstopp eignet sich ebenfalls als Badewanne Rutschstopp so haben Sie immer einen festen stand beim Einsteigen und aussteigen aus Ihrer Badewanne oder Dusche. Rutsch-Stopp verhindert das Ausrutschen in der Dusche und der Badewanne, geeignet für Rentner und Personen mit Gehbehinderung.

Es handelt sich um eine chemische Mikrotechnologie, die mit der Porösität interagiert und die natürliche Struktur des Bodenbelages verändert, dadurch mehr Rutschsicherheit für Emaile, Porzellan und glatte Oberflächen.

Wirkungsweise: Rutsch-Stopp

Die Oberflächenstruktur im mikroskopischen Bereich wird durch RutschStopp Sanitär dauerhaft verändert. Dies bewirkt die RutschStopp Sanitär dauerhaft verändert. Dies bewirkt die Rutschsicherheit.
Es korrodiert nicht und bildet keine Mikrorisse an der Oberfläche. Durch die Behandlung wird eine bestimmte Anzahl an Silizium gelöst, um die bestehende Porosität zu verändert. Es entsteht ein
unsichtbarer Film, die Gesamtreinigung wird dadurch nicht beeinträchtigt, da die unter dem Niveau der Oberfläche liegt.

Bei nasser Oberfläche verändert sich die entstandenen Porosität zu Tausenden von mikroskopisch kleinen Saugnäpfen. Dadurch wird das Rutschen verhindert.

Rutsch-Stopp – Sanitär: Anwendungen

Auf die gründlich (wir empfehlen unseren Molke Sanitärreiniger) gereinigte und entkalkte, trockene Fläche wird RUTSCH-STOPP „Sanitär“ gleichmäßig aufgetragen.

  • Einwirkzeit 50 Minuten, in dieser Zeit darf das Produkt nicht introcknen evtl. nachgeben!
  • Nach Abschluss die gesamte Fläche mit viel Wasser reinigen.
  • Die behandelnde Fläche kann sofort benutzt werden.

Rutsch-Stopp – Sanitär: Vorteile auf einen Blick

  • Für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • Verwendbar auf sämtlichen natürlichen Oberflächen besonders bei nassen wie Keramik und Porzellan Badewannen und Duschen, Feinsteinzeug, Fliesen und Natursteinen
  • Wirkt auch bei Stahl, Acryl und Kunststoffen und Keramik
  • Erhöht den Reibungskoeffizienten um ein Vielfaches.
  • Es wird eine Rutschsicherheit von R9 bis R10 B+C erreicht
  • Bei einmaliger Anwendung mindestens zwei Jahre haltbar
  • Bei Fliesen nach Abrieb klassifiziert
  • Säure- und lösungsmittelfrei
  • Keine Beschichtung
  • Keine besondere Wartung notwendig

Rutsch-Stopp Präsentation

Erfahren Sie mehr über unser neues Sanitärprodukt Rutsch-Stopp.