Oberflächen Reinigen, Imprägnieren und Schützen

Das Auto für den Winter vorbereiten

Autolack – Lackpflege / Autopflege für den Winter

Die richtige Lackpflege für das Fahrzeug im Winter.

Warum ist es gerade im Winter so wichtig den Autolack besonders zu pflegen?

Durch die Kombination aus Nässe, Schnee und Salz ist jedes Fahrzeug in den Wintermonaten besonderen Anforderungen ausgesetzt, die den Lack schädigen können.

Auch kann Fahrtsplitt Steinschläge im Autolack verursachen. Dadurch kann Salz eindringen, den Lack beschädigen und Korrosion kann sich bilden.

Unser Tip: Behandeln Sie Ihr Auto noch vor dem Winter mit unserer Nano-Lackversiegelung UNIGLACE 2000. Durch modernste Nanotechnologie schützt und versiegelt Uniglace 2000 Ihren Autolack und verhindert weitgehend die Verschmutzung. Das Salzwasser hat keine Chance mehr das Fahrzeug zu schädigen, es perlt einfach ab.

Die mit Uniglace 2000 behandelten Autolacke sind bis zu 3 Jahre geschützt.
Uniglace 2000 enthält keine schädlichen Nanopartikel und ist auf Siliziumdioxydbasis aufgebaut, d.h. komplett unschädlich, umweltfreundlich und gut abbaubar. Es ist einfach aufzutragen und sehr ergiebig. Mit nur 100 ml Uniglace 2000 kann ein komplettes Fahrzeug versiegelt werden.

Neue Fahrzeuge können nach gründlicher Reinigung und Entwachsen mit Uniglace 2000 behandelt werden. Am besten das Fahrzeug per Hand mit einem Autowaschschwamm gründlich reinigen.
Waschanlagen arbeiten meist nicht so gründlich, das liegt an den harten und oft benutzten Bürsten. Zur gründlichen Reinigung nehmen Sie einen handelsüblichen Autoreiniger. Wir empfehlen unseren schonenden Car-Cleaner. Dieses Universalreiniger-Konzentrat eignet sich nicht nur für den Außen-, sondern auch für den gesamten Innenbereich, sowie für die Felgen.

Alte Lacke sollten vorher mit einer handelsüblichen Politur, (wir empfehlen hier unsere Polish & Refresh Politur, diese reinigt und poliert das Fahrzeug in einem) bearbeitet werden.
Danach das Fahrzeug entwachsen. Jetzt kann der Lack mit Uniglace 2000 behandelt werden, am besten durch hauchdünnes, gleichmäßiges Aufsprühen oder mittels eines Mikrofasertuches.
Nicht zu viel Material verwenden, hier ist weniger oft mehr. Überflüssiges Material immer gleich mit einem sauberen weichen Woll- oder Mikrofasertuch entfernen.

Uniglace 2000 nicht unter 16 Grad anwenden. Die komplette Aushärtungszeit beträgt ca. von 24 Stunden.
Eine genaue Gebrauchsanleitung wird immer dem Produkt beigelegt.

Jetzt ist Ihr Auto perfekt für den Winter gerüstet. Schnee und Salz können Ihrem Autolack nichts mehr anhaben.

Unser Tip: Befüllen Sie Ihre Scheibenwaschanlage nur mit Frostschutz guter Qualität. So gehen Sie sicher, dass Ihr Lack, Ihre Kunststoffe und Gummis nicht durch aggressive Flüssigkeiten angegriffen werden. Entfernen Sie auch im Winter den Schnee immer vorsichtig von Ihrem versiegelten Lack, damit keine Mikrokratzer den Lack beschädigen können.

In unserem Onlineshop finden Sie alle Produkte, die für eine für optimale Versiegelung benötigt werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude an Ihrem top gepflegten Fahrzeug

Share this post
  , , ,


Schreiben Sie einen Kommentar